Kunsttherapie – Der schöpferische Weg zur Gesundheit

 

Kunsttherapie ist eine Therapieform, die im praktischen Tun, im Malen und im Plastizieren erlebbar wird. Kreative Materialien ermöglichen Ihnen im geschützten Raum einen non-verbalen und wertfreien Ausdruck. Auch wenn Sie nicht malen, zeichnen oder plastizieren können, bekommen Sie mithilfe der therapeutischen Begleitung einen andersartigen Zugang zu Ihren Fragen und Themen.
Das Bild oder die Plastik wird zum Spiegel der Seele.
Im künstlerisch-therapeutischen Prozess erleben Sie sich selbstbestimmt als Schöpfer:in und Gestalter:in des eigenen Handelns.
Es öffnen sich kreative Räume und neue Wege werden anschaubar.

Kunsttherapie: Malen / Maltherapie:

Farben, Licht und Dunkelheit wirken direkt auf unseren Gefühlsbereich: Ein frisches Grün im Frühling belebt, ein grauer Novembertag bedrückt, das tiefe Blau des Himmels entspannt.
Im Malprozess kommt Erstaunliches zutage. Die unterschiedlichen Malmaterialien ermöglichen Ihnen, Erlebtes zu verarbeiten und spielerisch Neues zu probieren, Verfestigtes zu lösen und Chaotisches zu ordnen. Sie verschaffen sich einen tieferen, andersartigen Zugang. Malen öffnet neue Perspektiven und weckt intuitive Kräfte.

Kunsttherapie: Plastizieren / Plastisch-Therapeutisches Gestalten:

Im Mittelpunkt steht das Arbeiten mit den Händen am Werkstoff Ton, mit dem Formen aufgebaut oder auch wieder verworfen werden können. Die Hände be- und ergreifen, was dem Verstand nicht immer zugänglich ist. Sie schließen sich an die eigenen Gestaltungskräfte an und entwickeln neue Lösungen. Der direkte Kontakt mit dem Ton vermittelt innere Ruhe und Stabilität und unterstützt die eigene Erdung und Zentrierung.

Allgemeine Therapieziele
  • Handlungsmuster erkennen
  • Biographische Krisen bewältigen
  • Blockaden lösen
  • Abgrenzungsfähigkeit entwickeln
  • Emotionale Stabilisierung
  • Sensibilisierung der eigenen Ressourcen
  • Entspannung / Innere Ruhe finden
  • Selbstvertrauen / Selbstwertgefühl stärken
  • Selbstheilungskräfte anregen
Kostenübernahme

Die Kosten von Kunsttherapie nach ärztlicher Verordnung wird ganz oder teilweise durch folgende Krankenkassen und private Versicherungen übernommen. Ein erstes kostenfreies Informationsgespräch dient zum gegenseitigen Kennenlernen.

Krankenkassen (Stand 1.2022)
  • Securvita BKK
  • Barmer GEK
  • BKK R+V
  • BKK VBU
  • BKK Wirtschaft und Finanzen
  • Bahn BKK
  • Hanseatische Kasse HEK
  • BKK Braun Melsungen
  • BKK Ernst & Young
  • BKK Mahle
  • BKK KBA
  • DKV Deutsche Krankenversicherung
  • BonusMed Balance BABN
  • DKV Deutsche Krankenversicherung Ambulante Zusatzversicherung – KombiMed Ambulant Privat Tarif KAMP
  • SDK Süddeutsche Krankenversicherung Naturheilverfahren Zusatzversicherung
  • Vollversicherung BARMENIA mit Schwerpunkt Naturheilkunde: einsA-expert 100%
  • Kostenübernahme nach dem Hufelandverzeichnis
  • Private Krankenversicherungsowie Einzelfallentscheidungen bei einigen anderen Kassen.
LEHRKUNSTTHERAPIE

Für Student:Innen der Kunsttherapie (Studium oder Weiterbildung) biete ich die Möglichkeit der Lehrkunsttherapie in Gruppen oder einzeln an. Lehrkunsttherapie beinhaltet das Kennenlernen eigener Fähigkeiten und Möglichkeiten, aber auch Begrenzungen und Schwachstellen durch eine reflektierende, praktische Arbeit. Sinn der Lehrkunsttherapie ist es, sich selbst und andere besser kennen zu lernen und zu verstehen. Individuelle Termingestaltung möglich.

Dorothea Sering

Anthroposophische Kunsttherapeutin (BVAKT)
Fachbereich Malerei und Plastik
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Lehrtherapeutin und Mentorin

Telefon: 0157 552 111 74
E-Mail: dorothea@sering.de
www.malatelier.info

mehr

  • Studium der Malerei an der Alanus Hochschule, Alfter, Bonn
  • Studium Kunsttherapie an der Alanus Hochschule, Alfter, Bonn
  • Kunsttherapie Praktika im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke und im Paracelsus Krankenhaus Unterlengenhardt
  • Gründung des Malateliers und Praxis für Kunsttherapie im Tobiashaus Köln und im Therapeutikum Bonn
  • Kursleiterin von vielseitigen künstlerischen Kursen im Fachbereich Malerei und Plastik und im Bereich der Prävention, Entspannung und Burnout-Prophylaxe
  • Verschiedene Einzelausstellungen in Köln und Bonn
  • Lehrtätigkeit und Praxisfeldeinführung und Supervision in der Kunsttherapieausbildung an der Alanus Hochschule Alfter, Bonn

Malatelier

KURSANGEBOT

Kreativ werden in entspannter Atmosphäre. Ich biete Malkurse mit verschiedenen Ausdrucksmitteln wie Acrylfarben, Aquarell, Öl- und Pastellkreiden sowie Kurse in Gestalten mit Ton in kleinen Gruppen oder als Einzelunterricht an. Die künstlerischen Kurse sind für Anfänger – “Unbegabte” und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Sie können mit oder ohne Vorkenntnisse ins Malatelier kommen. Die Kurse sind zur Gesunderhaltung sowie zur Vorbeugung von Burn-Out angelegt, da sie die schöpferischen Kräfte in Ihnen wecken.

Intuitives Malen

Malen für Anfänger–Interessierte–„Unbegabte“

Farben sind Flügelschläge der Seele

Experimenteller Ausdruck

Malen in den Gärten Kölns

Das Innere Gesicht

Platonische Körper

Dynamisches Formenzeichnen

Freies Gestalten mit Ton

Urmütter der Steinzeit

Aktuelles Kursprogramm unter www.malatelier.info

Ich freue mich Sie kennenzulernen und stehe Ihnen gerne für weitere Fragen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.